Öffnungs- und Trainingszeiten

Montag bis Freitag

8–21.30 Uhr

Wochenende und Feiertage

9–13 Uhr

Gern beraten wir Sie während unserer Öffnungszeiten auch unverbindlich zu unseren Analyse- und Trainingsprogrammen sowie zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen.

Auch Informationen zu Sonderöffnungszeiten erhalten Sie bei unseren MitarbeiterInnen an der Anmeldung direkt im Trainingstherapie Zentrum. Sprechen oder rufen Sie uns einfach an.

Trainingstherapie Zentrum
Am Bade 1
48455 Bad Bentheim
Telefon: (05922) 74-5800
Fax: (05922) 74-745800
info@trainingstherapie-zentrum.de

Aktuelles

Meldungen

07.12.2018
Trainingszeiten IRENA-Gruppen während der Weihnachtsfeiertage
20.11.2017
Der Bentheimer Wald als Heilmittel
30.08.2017
Pilotprojekt zur beruflichen Rehabilitation verlängert

Bitte beachten Sie die geänderten Trainingszeiten der IRENA-Gruppen während der Weihnachtsfeiertage

Sehr geehrte IRENA-Teilnehmer,

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage werden die IRENA-Gruppen in der Weihnachtswoche nicht in den gewohnten Abendstunden durchgeführt.

Alternativ werden Ihnen aber folgende Zeiten dafür angeboten:

Donnerstag, 27.12.2018 8 Uhr bis 16.30 Uhr

Freitag, 28.12.2018 8 Uhr bis 16.30 Uhr

Am 1. und am 2. Weihnachtstag sowie am 01. Januar bleibt das Trainingstherapie Zentrum geschlossen. Bitte beachten Sie auch die geänderten Öffnungszeiten in der Bentheimer Mineraltherme!

Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und für das neue Jahr 2019 alles Gute!

Ihr Team des Trainingstherapie Zentrums

PSO Magazin Ausgabe 5-2017 – Unkonventionelle Medizin

Wissenschaftliche Studien belegen, dass der Aufenthalt im Wald positive Effekte auf die Gesundheit hat. Der Wald tut gut. Diese Erkenntnis überrascht niemanden. Die meisten Menschen kennen die wohltuende Wirkung von Wäldern aus eigener Erfahrung. (PSO Magazin Ausgabe 5-2017)

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover rezertifiziert die Fachklinik für das Reha-Programm MBOR C.

Eine Kooperation mit dem Berufsbildungs- und Technologiezentrum des Handwerks ermöglicht die praxisnahe Simulation beruflicher Tätigkeiten.

Die medizinisch beruflich orientierte Rehabilitation (MBOR) soll die Erwerbsfähigkeit von Patienten bessern oder wiederherstellen. Bei Diagnose und Therapie werden die jeweiligen beruflichen Anforderungen besonders beachtet. Die Fachklinik Bad Bentheim ist eine von bundesweit sieben Einrichtungen, die das Programm in der Stufe C für die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover durchführt. Im August 2017 verlängerte der Kostenträger das Pilotprojekt und zertifizierte die Fachklinik erneut. Hier erfahren Sie mehr.

Trainingszeiten IRENA-Gruppen während der Weihnachtsfeiertage

Der Bentheimer Wald als Heilmittel

Pilotprojekt zur beruflichen Rehabilitation verlängert

Öffnungszeiten während der Feiertage

Liebe Kunden, Liebe Patienten,

bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten im Trainingstherapie Zentrum:

  • Heiligabend, Montag 24.12.2018 von 8 bis 12 Uhr
  • Silvester, Montag 31.12.2018 von 8 bis 12 Uhr

An folgenden Tagen ist das Trainingstherapie Zentrum geschlossen:

  • Dienstag, 25.12.2018 1. Weihnachtstag
  • Mittwoch, 26.12.2018 2. Weihnachtstag
  • Dienstag, 01.01.2019 Neujahr

Wir wünschen allen Kunden und Patienten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

Ihr Team des Trainingstherapie Zentrums

Wir aktivieren Ihr Leistungsvermögen

Unser Angebot reicht von der Prävention bis zur Nachsorge, die ambulante Rehabilitation bildet einen Schwerpunkt. Wir betreuen zudem stationäre Reha-Patienten der Fachklinik Bad Bentheim. Mit unseren besonderen Kompetenzen unter anderem bei Schmerzbehandlungen, Programmen zur beruflichen Wiedereingliederung sowie dem Bentheimer Rückenschmerz-Konzept sorgen wir zuverlässig für erfolgreiche Therapien.

Wir aktivieren Ihr Leistungsvermögen: Sei es als Patient mit orthopädischen oder rheumatischen Beschwerden oder als trainierender Leistungs- und Freizeitsportler. Gemeinsam mit Ihnen gelingt es uns nicht nur, Schmerzen zu mindern. Wir helfen auch, Ängste zu überwinden, Perspektiven für den Alltag zu entwickeln und Ziele neu zu definieren.

Hilfe zur Selbsthilfe

»Mit individuellem Training die Eigenständigkeit wiedererlangen.«
© Nikolai Wolff